Oberbaselbieter
Eisenbahn
Amateure
        home:.        kalender:.        galerie:.        links:.        info:.        downloads:.

Gallerie
Übersicht
Modell
Veranstaltungen
Vorbild
Bauaktionen
Reisen
Reisen
  Clubreise 2004
  Schlittelpla...
  Maibummel 2005
  Clubreise 2005
  DV Sonntagsa...
  Jubiläumsrei...
  Maibummel 2007
  Clubreise 2007
  Maibummel 2008
  Clubreise 2008
  Clubreise 2009 >
  Herbstbummel...
  Maibummel 2010
  Clubreise 2010
  Maibummel 2011
  Clubreise 2011
  Maibummel 2012
  Clubreise 2012
  Clubreise 2014
  Maibummel 2015
  OEA Bummel 2...


Navigation
TopHits
Neueste Bilder

Suche
nur in dieser Kat.
auch in der Bildbeschreibung?
 

Login
Benutzername:

Passwort:


Nach der Ankunft mit...
gross sehen!
Nach der Ankunft mit dem CNL in Hamburg, geht es gut ausgeschlafen (?) von der U-Bahnstation Baumwall (hier als Hochbahn, siehe Hintergrund) Richtung Miniaturwunderland.
Die Dimensionen des ...
gross sehen!
Die Dimensionen des neuen Schweizer Abschnittes sind eindrücklich. Er erstreckt sich über zwei Stockwerke vom Bahnhof Churbriggen bis zum Matterhorn hinauf.
Die OEA ler staunen ...
gross sehen!
Die OEA ler staunen .....
..... und freuen sic...
gross sehen!
..... und freuen sich über die Details.
Eine Unmenge von Pre...
gross sehen!
Eine Unmenge von Preiserchen besucht das DJ Bobo Konzert.
Im Miwula kann der R...
gross sehen!
Im Miwula kann der RAm TEE auch einer 460er mit EW IV begegnen.
Niemand beachtet den...
gross sehen!
Niemand beachtet den RhB Güterzug! Was sie wohl sonst Interessantes entdeckt haben ?
Dieser Mönch hat woh...
gross sehen!
Dieser Mönch hat wohl beim nächsten Mal einiges zu beichten.
Weiter geht es in ei...
gross sehen!
Weiter geht es in einem ehemaligen Interregiowagen mit dem Regionalexpress nach Flensburg, .....
..... wo uns die lok...
gross sehen!
..... wo uns die lokale Reiseführerin, vorbei an den schiefen Häusern, .....
..... zum Nachtessen...
gross sehen!
..... zum Nachtessen in Hansens Brauerei führt.
Nacher besuchen wir ...
gross sehen!
Nacher besuchen wir den Modelleisenbahnclub Flensburg, wo die Damen den Hauptbahnhof der Anlage bestaunen, während Willy mit dem 1. Vorsitzenden diskutiert.
Die Anlage wird auch...
gross sehen!
Die Anlage wird auch Aquarium genannt, weil sie ringsherum verglast ist, und wird von einem originalgetreuen Stellpult gesteuert.
Am nächsten Morgen g...
gross sehen!
Am nächsten Morgen gehts weiter über die dänische Grenze nach Odense. Das dortige Eisenbahnmuseum zeigt eine umfangreiche Fahrzeugsammlung. Die urtümliche Lok 1 steht vor einem Güterwagen aus den Anfangszeiten.
Schön nachgebildete ...
gross sehen!
Schön nachgebildete Perronszene mit historischen Zweiachsern.
Holzkasten-Dieseltri...
gross sehen!
Holzkasten-Dieseltriebwagen in der Perronhalle im Freigelände.
NOHAB-Diesel My 1159...
gross sehen!
NOHAB-Diesel My 1159 im letzten DSB Anstrich vor einem historischen Postwagen.
Das Mitfahren auf de...
gross sehen!
Das Mitfahren auf der Gartenbahn durch das Freigelände ist offenbar ein Plausch.
Weiter geht es mit d...
gross sehen!
Weiter geht es mit den in Dänemark allgegenwärtigen Gumminasen (Hier ein Diesel IC 3 in Doppeltraktion mit einem elektrischen IR 4) .....
..... und zwar über ...
gross sehen!
..... und zwar über die Brücke und durch den Tunnel unter dem grossen Belt hindurch (im Bild die Strassenbrücke) nach Kopenhagen.
Der nächste Tag brin...
gross sehen!
Der nächste Tag bringt einen Besuch des Trammuseums in Skjoldenæsholm ausserhalb Kopenhagens. Das Schmalspur-Tram pendelt zwischen dem Parkplatz bzw. der Bushaltestelle und dem Museum.
In der oberen Etage ...
gross sehen!
In der oberen Etage des Doppelstocktrams, führt die Fahrt .....
..... zur Wendeschla...
gross sehen!
..... zur Wendeschlaufe am andern Ende des weitläufigen Geländes.
Zurück zu der Museum...
gross sehen!
Zurück zu der Museumshalle gehts mit einem Tram aus Melbourne !
Zur Feier des Tages ...
gross sehen!
Zur Feier des Tages wird das BVB-Drämmli für eine Extrafahrt für den OEA eingesetzt.
Unsere beiden Führer...
gross sehen!
Unsere beiden Führer erklären uns auch in der Werkstatthalle jedes Detail.
Am zweitletzten Tag ...
gross sehen!
Am zweitletzten Tag bleibt Zeit um Kopenhagen anzuschauen, z. B. auf einer Bootsrundfahrt .....
..... wo nach den vi...
gross sehen!
..... wo nach den vielen Bahnen nun auch die Segelschiffe bestaunt werden können.
Zur Rückfahrt bestei...
gross sehen!
Zur Rückfahrt besteigen wir in Kopenhagen einen ICE-TD, hier im Bauch der Fähre Rødby - Puttgarden .....
..... während es auf...
gross sehen!
..... während es auf dem Deck der Fähre ziemlich windig ist.
Vor dem Mittagessen ...
gross sehen!
Vor dem Mittagessen im ICE Hamburg - Basel stossen wir auf die gelungene Reise an. Danke Sonja !